Dienstag, 13. April 2010

Pump it up ! und meine Geschichte

Hallo Mädels!

Der Sommer naht....und auch ich habe mir vorgenommen etwas für meinen Luxusköper zu tun ;-)))
Wie Ihr wißt, bin ich ja nicht gerade die Schlankeste. Doch ich war früher noch viel kräftiger! Als ich meinen Mann kennen gelernt habe, gab es viele Videoabende mit Chips, Cola & Co, außerdem habe ich in meiner Ausbildung zur Bäckereifachverkäuferin ziemlich zugenommen. Dann kamen die Kinder und ich hab mich wirklich ziemlich gehen gelassen, lief nur in Leggins und Schlapperpullies rum ( Hilfe!!! )

Doch als meine Kinder aus dem Gröbsten raus waren ( sie sind jetzt übrigens 11 und 15 Jahre ), hatte ich wieder Lust etwas für mich zu tun. Ich habe über 20 kg abgenommen. Hauptsächlich durch Kohlenhydrate weglassen und habe natürlich auch viel Sport gemacht.Zuerst im Fitness - Studio, doch das war mir zu teuer und so fing ich an zu Hause nach verschiedenen Fitness - DVSs zu trainieren. Ich muß sagen, das hat meine Figur wirklich sehr verändert! Ich wurde sogar mal zu einem Vorher - Nachher - Fotoshooting der Zeitschrift SHAPE eingeladen. Vielleicht zeige ich Euch mal den Artikel demnächst....

Ich werde wohl nie eine Traumfigur bekommen, dazu koche ich zu gerne und liebe es einfach mit Freunden zusammen das Leben zu geniessen. Doch ich finde, ich habe schon viel geschafft. Früher trug ich zb nur schwarze Hoasen weil mir einfach keine Jeans paßte oder stand, jetzt liebe ich Jenas! Vielleicht kaufe ich mir auch deshalb ständig so viele Klamotten, weil ich einfach glücklich bin das sie mir passen! :-)

Klar würde ich gerne noch weiter abnehmen, doch ich möchte mir einfach keinen Druck mehr machen. Ich habe letztes Jahr ganz langsam noch mal eine Kleidergröße weniger bekommen, habe auf nichts verzichtet, nur eben bewußter gegessen. Wenn ich das dieses Jahr noch einmal so schaffen würde, wäre es schon schön.

Deshalb habe ich mich jetzt entschlossen wieder etwas für meine Fitness zu tun, hauptsächlich auch um mein Gewebe zu straffen. So habe ich meine Fitness - Box wieder rausgekramt und möchte Euch heute mal diese tolle DVD vorstellen:
Ich bin total begeistert von dieser DVD - Reihe, die mittlerweile glaube ich aus 5 verschiedenen Teilen besteht.

Die DVD ist zwar auf englisch, aber jeder der noch a little bit Schulenglisch in Erinnerung hat, der müßte damit wohl klar kommen. Außerdem macht das auch viel mehr Spaß finde ich. Früher hat das Teil bei Amazon ca. 30 € gekostet, im mom kann man die DVD anscheinend schon ab ca. 11 € kaufen! 


Die Gruppe, welche einem durch das Programm führt, müßte jedem bekannt sein aus dem Video "Call on Me" con Eric Prydz.


Das Programm selbst ist aufgebaut wie eine Tanz - Choreographi, sie ist mit Sicherheit auch sehr anstrengend, macht aber einen riesen Spaß! Die Vortänzerin finde ich sehr symphatisch, sie spornt einen immer wieder an, außerdem sieht sie sehr sexy aus, was mich persönlich sehr motiviert. Ein Bauch - Beine - Po - Training gibt es auch und natürlich ein Cool - Down.


Was mir am Besten an der DVD gefällt ist die geile Musik! Sie ist wirklich immer passend und man hat einfach solche Lust sich zu bewegen!


So, das war meine Geschichte zum Thema FIGUR.
Macht Ihr auch Sport? Habt Ihr vllt auch ein paar gute DVD`s Tipps??

Liebe Grüsse Yvonne



 

Kommentare:

  1. Wow 20kg ist eine Leistung! Ich würde gerne den Artikel sehen, finde ich höchst interessant. Ich kann momentan leider nicht viel Sport machen durch meinen Bandscheibenvorfall, aber werde das bald wieder in Angriff nehmen.
    LG

    AntwortenLöschen
  2. Hey super! Da kannst du wirklich wirklich stolz drauf sein! Wäre auch neugierig auf den Artikel, falls du ihn uns zeigen magst??

    Die DVDs hören sich cool an, ich glaube die bestelle ich mir. Habe selber auch ein paar daheim (ich such dir mal die titel raus), aber die habe ich jetzt schon sooft durch gemacht.. brauche mal was anderes :-)

    Möchte nämlich auch zum Sommer hin, wieder ein paar Kilos entfernen durch Sport :D. Hast du dir schon mal Billy Blanks Bootcamp angeschaut?? Davon schwärmen ja soviele.. aber ich mag halt diese tänzerischen Sachen iregndwie lieber, finde da ist der Funfaktor so schön hoch! :) Da gibts auch was das heisst Zumba, das ist auch in dem Stil! :)

    AntwortenLöschen
  3. Ja, der Artikel würde mich auch interessieren. 20 kg sind wirklich 'ne Menge! Respekt!
    Und die DVD klingt auch interessant. Leider bin ich so dermaßen unsportlich, man könnte es auch faul nennen, dass ich mich irgendwie nicht aufraffen kann, irgendetwas in der Richtung zu tun.

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Yvonne,

    das ist wirklich eine super Leistung! Ich habe letztes Jahr auch eine große Menge abgenommen und weiß, wie hart es ist.
    So richtig kasteien würde ich mich aber auch nicht mehr, es gibt einfach viel zu viele leckere Sachen und letztendlich sollte man auch am Genuss teilhaben, sonst wird man irgendwann grantig und unzufrieden.

    Mich würde der Shape Artikel auch sehr interessieren; natürlich nur, wenns Dir recht ist.
    Danke auch für die Vorstellung der DVD!

    LG Britta

    AntwortenLöschen
  5. Super, großes Kompliment. Da hats du echt Disziplin bewiesen. Bitte zeig doch den Artikel!!!!

    Fand das Thema so gut und aktuell (im Frühling ;-), dass ich mal "mitgemacht" habe.
    http://konsumjunkie.blogspot.com/2010/04/yvonne-hat-gefragt-ob-und-welchen-sport.html

    AntwortenLöschen
  6. @JustMe, ein bandscheibenvorfall? oh je, dann bist du bestimmt sehr eingeschränkt...mußtest du denn operiert werden?

    @i-like-shoes, ja zeig doch mal deine dvds, würde mich interessieren! billy blanks wollte ich mir auch schon oft bestellen und das zumba ist bestimmt auch super, ich kann mir schon vorstellen das das was bringt, außerdem lasse ich gerne mal die hüften schwingen ;-)

    @Laila, du mußt nur deinen inneren schweinehund überwältigen dann macht es dir bestimmt auch spaß sport zu treiben! versuch es doch mal....

    @Britta, ja ich habe wirklich schon alles durchgemacht und eine richtige diät kommt für mich nie mehr in frage, denn wenn man etwas schaffen will dann schafft man es auch so, außerdem möchte ich mich nicht mehr quälen, denn man kann auch mit spaß viel erreichen , nur eben etwas langsamer

    @KonsumJunkie, danke, finde ich super das du uns auch deine gedanken zum thema so ausführlich beschrieben hast!

    Danke Euch Allen!!
    Gerne zeige ich Euch demnächst mal den Artikel aus der Shape.
    GGLG Yvonne

    AntwortenLöschen
  7. Nein bisher keine OP, ich will das nicht, versuche das gerade mit Krankengymnastik und Theraoie etc. in den Griff zu bekommen und es geht ganz gut bisher. Eine OP birgt immer ein Risiko und muss nicht zwangsweise wirklich helfen. Solange ich nicht wirklich muss und die Schmerzen erträglich sind, mach ich es auch nicht :o)

    AntwortenLöschen